Sustainable living. learning. researching

Am 12.05.2020 – dem 200. Geburtstag von Florence Nightingale - ist der internationale Tag der Pflege. 2020 ist zudem von der WHO als Jahr der Pflegenden und Hebammen ausgewiesen um die Pflege und Geburtshilfe ins Rampenlicht zu stellen und zu zeigen wie wichtig und wertvoll diese Professionen für die Gesundheitsversorgung der Menschen weltweit sind.

Derzeit und in den vergangenen herausfordernden COVID-19 Wochen konnte weltweit besonders gesehen, erlebt und bewundert werden, welchen Einsatz Pflegende und Hebammen täglich zu leisten in der Lage sind – auch unter schlechten oder gefährlichen Bedingungen. Hoffen wir, dass die Regierungen der Welt einmal mehr erkennen was Pflegende und Hebammen leisten, ihnen die entsprechende und verdiente Anerkennung zollen und für gute und adäquate Ausbildungs-und Arbeitsbedingungen (zukünftig) zu sorgen und ihnen mehr politischen Einfluss und Gestaltungsmöglichkeiten in der Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.

Ein aufrichtiger Dank – nicht nur am Tag der Pflege - gilt allen KollegInnen, erfahren oder noch in der Ausbildung oder Studium, die in Krankenhäusern, Pflegeheimen, in der mobilen Pflege und anderen Gesundheitseinrichtungen täglich kompetent und professionell Menschen pflegen.

https://www.icn.ch/what-we-docampaigns/international-nurses-day

https://www.who.int/news-room/campaigns/year-of-the-nurse-and-the-midwife-2020

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library