Institut für Pflegewissenschaft

Das Institut für Pflegewissenschaft bietet zwei Masterstudien an:

  • Das Masterstudium Pflegewissenschaft richtet sich an Absolvent*innen eines Bachelorstudiums im Bereich Pflegewissenschaft oder Gesundheits- und Krankenpflege. Die Schwerpunkte des Studiums liegen in den Bereichen Forschung, Implementierung von Forschungsergebnissen in die Praxis und Evidence based practice.
  • Das Masterstudium „Interprofessional Health Care Studies“ richtet sich an Absolvent*innen eines (FH-) Studiums im Bereich der Gesundheitsberufe, z.B. Diätolog*innen, Ergotherapeut*innen, Hebammen, Logopäd*innen, Orthoptist*innen, Physiotherapeut*innen, Biomedizinische Analytiker*innen und Radiotechnolog*innen. Der Fokus des Studiums liegt auf den Bereichen Wissenstransfer (Implementierung von Forschungsergebnissen in die Praxis), Gesundheitskompetenz und Gesundheits- und Versorgungsforschung. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit.
Humangenetik Lehre

Interaktion: Lehre und Forschung

Unseren Studierenden steht ein breites Angebot an Wahlmodulen und freien Wahlfächern zur Verfügung. Durch Kooperationen mit anderen Fachbereichen bieten wir ihnen die Möglichkeit, über die regulären Studieninhalte hinaus Grundkenntnisse in den Bereichen Lifestyle Medicine, Primärversorgung, Epidemiologie, Public Health und Didaktik zu erwerben.

Besonders erwähnenswert ist das Wahlfach „Ageing - interdisziplinäre Aspekte“: Es wird in enger Zusammenarbeit mit Assoz.-Prof.in Ulla Kriebernegg vom Institut für Amerikanistik von der Universität Graz angeboten. Ein Schwerpunkt hier ist die Darstellung von Alter in den verschiedenen Medien. Das Wahlfach wird zusammen mit Mitarbeiter*innen des Instituts für Pflegewissenschaft durchgeführt und kann sowohl von Studierenden der Masterstudien Pflegewissenschaft und Interprofessional Health Care Studies als auch des Diplomstudiums Humanmedizin absolviert werden.

Ansprechpartnerin

Mag.a
Sandra Klein 
T: +43 316 385 72083
Sandra Klein

Ansprechpartnerin

Manuela Schatz 
T: +43 316 385 72065
Manuela Schatz
Postgraduate School

Postgraduale Ausbildungen und Weiterbildungen

Neben den Regelstudien sind wir besonders bemüht, im Rahmen der postgradualen Lehre zu einem besseren Verständnis der Pflegewissenschaft beizutragen.